"metadescription",'label'=>"Beschreibung (Titel-Attribut)",'oneline'=>"true"),$_smarty_tpl); ?>/*/%%SmartyNocache:3081501485deabcbacd8be4-72089342%%*/'> "Beschreibung (Titel-Attribut)",'oneline'=>"true"),$_smarty_tpl); ?>/*/%%SmartyNocache:3081501485deabcbacd8be4-72089342%%*/" />
Tischlein Deck Dich e. V.   Vitale Lunchbox gGmbH

Ausschreibung für Projekte in Karlsruhe rund um nachhaltige Ernährung 2019:
Unser Essen. Unser Klima.

mit tollen Preisen für Klassen und Gruppen - die Preisverleihung hat stattgefunden

Was hat Ernährung mit Klimaschutz zu tun? Wie kann man die Prinzipien der Nachhaltigkeit auch beim Essen beachten? Zu diesen Fragen hat der Verein Tischlein Deck Dich e.V. erstmals eine Projektausschreibung initiiert, die Bildungsprojekte zu diesem Themenspektrum fördern soll. Trotz des für Schulen ungünstig gelegenen Zeitraums direkt nach den Sommerferien und des engen Zeitfensters für die Projektdurchführung konnte mit insgesamt zwölf Projekten eine große Anzahl erreicht werden. Dabei bewarben sich sowohl Grundschulen als auch weiterführende Schulen sowie weitere Jugendgruppen aus Karlsruhe. Die Jury bestehend aus Vertretern des Vereins sowie von Schul-und Sportamt, Umweltamt, Stadtjugendausschuss Karlsruhe und Gemeinderat unter dem Vorsitz von Umweltbürgermeisterin Bettina Lisbach hatte es nicht einfach. Die Qualität der Projekte war trotz aller Unterschiedlichkeit so außerordentlich gut, dass schließlich jeder Gruppe ein Preis zugesprochen werden konnte. Die Hauptpreisträger sind die Tullaschule für ihr Projekt der Garten-AG mit der VKL-Klasse zum Thema „Kräutergarten / Kräuterbrot“, die Drais Gemeinschaftsschule mit der Lerngruppe 8 c und dem Projekt „Saisonales Einkaufen und Essen mit dem Buddybook“ sowie in der Kategorie Berufliche Schulen die Carlo Schmid Schule mit zwei Gruppen zum Thema Reduktion von Palmölkonsum und Plastikvermeidung. Die Preisträger können sich über einen Ausflug zum „KiKoMo“- dem nachhaltigen KinderKochMobil des Vereins freuen. Weitere Preise waren nachhaltige Lunchpakete sowie Konzeptionen für einen nachhaltigen Klassenstand beim Schulfest. Gewinner dabei ist aber auch vor allem die Umwelt, denn die beispielgebenden Projekte tragen in besonderem Maße dazu bei, dass Bildung für nachhaltige Entwicklung altersgemäß die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Klimaschutz vermittelt.


Karlsruhe, 27.10.2019